• Slider Unternehmen 02
  • Firmengründer Max Müller geb. 14.8.1898 in Kleckewitz/Raguhn, Sachsen-Anhalt
  • Meisterprüfung Maurer- und Zimmermeister 22.9.1922
  • Feb. 1925: Gründung Baugeschäft in Velpke – Max Müller und 2 Helfer
  • 1926: Neubau Volksbank Velpke
  • 1929: Neubau kath. Kirche – Arbeitsgemeinschaft mit Fa. Klapproth, Vorsfelde
  • 1932: Max Müller wird zum Kreishandwerksmeister ernannt
  • 1937: erster Fabrikbau für die Zuckerfabrik Gr.-Twülpstedt
  • 1938: Grundsteinlegung des VW-Werkes in Wolfsburg: 2 Poliere von Fa. Max Müller
  • 1939–1943: Neubau Schloss Neumühle für die Grafen von der Schulenburg
  • 1955: Übernahme Sägewerk mit Zimmerei
  • Winter 1963: Großbrand Sägewerk
  • Nov. 1980: Todestag Max Müller
  • ab 1980: Alfred und Horst Müller, Söhne von Max Müller, übernehmen die Firma
  • 31.12.1991: Michael Müller übernimmt 50 % Anteile von seinem Vater Horst Müller und wird Geschäftsführer
  • 31.12.1996: Michael Müller erwirbt 50 % Anteile von Alfred Müller und wird alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer – nunmehr in 3. Generation Alfred Müller scheidet aus der Geschäftsleitung aus
  • 14.8.1998: 100. Geburtstag des Firmengründers Max Müller
  • 2000:  75 Jahre Fa. Max Müller
  • 2010:  85 Jahre Fa. Max Müller
  • 2017: Die Gewerke Zimmerei, Dachdeckerei und Holzhandel lösen sich von Max Müller und werden selbstständig
  • 1.02.2018: Übergang der Max Müller GmbH & Co. KG in die Max Müller Velpke GmbH & Co. KG, neuer Geschäftsführer: Maik Sauk

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.