• Referenzen Hotel Lindenhof

Hotelerweiterung Lindenhof in Nordsteimke – Garantiertes Wohlfühlen!

Als Generalunternehmer wurden wir mit der Erweiterung des Hotelgebäudes betraut. Unsere Bauarbeiten des Auftraggebers H.R.W. v. Steimker GmbH & Co. KG mit einer Nettogrundfläche über alle Geschosse von insgesamt ca. 335 qm, umbauten Raum von ca. 1.390 qm und einer bebauten Fläche von ca. 148 qm begannen am 4. Juni 2013.

Die ungenutzte Scheune zwischen dem bestehenden Hotelgebäude und dem Wohnhaus wurde für die Erweiterung abgerissen. So konnten wir unsere Arbeitskräfte bündeln und sofort loslegen.

Nach nur 7 Monaten unter heißen bis frostigen Temperaturen hatten wir Beton- und Maurerarbeiten für das Erd- und Obergeschoss des Lindenhofes fertiggestellt. Am 21. Januar 2014 wurden wir mit den Rohbauten und
den Zimmerarbeiten fertig und begannen die Dachdeckerarbeiten. Da die Decke schon im November betoniert war, gingen die Arbeiten gemäß Bauzeitplan gut voran.

Dank unserer leistungsstarken Subunternehmer, mit denen wir sehr vertrauensvoll und effektiv zusammenarbeiten, konnten wir auch beim Innenausbau mit der Montage der Fensterelemente, Installation von Elektro und Heizung/Sanitär, sowie dem Anbringen von Waschbecken und Armaturen, Bodenbelägen und Türen den Zeitplan perfekt einhalten.

Am 21. August 2014, nach nur 14 Monaten Bauzeit, konnten wir das Projekt der Erweiterung mit 2 Geschossen (EG u. OG) und einem ausgebauten Dachgeschoss sowie einer Anbindung an das bestehende Hotelgebäude im 1. Obergeschoss komplett abschließen. Die derzeitige Hotelkapazität wurde von 34 Betten auf insgesamt 58 Betten
 erhöht.

Hier können Sie unsere Umsetzung Schritt für Schritt betrachten.

Noch steht der Rohbau und die Baugerüste kündigen den Ausbau an.

Vom Gerüstbau zur vollkommenen Außenfassade – Die Gäste sind herzlich willkommen.

Auch die Innenräume verdeutlichen den Prozess der Erweiterung.

Mithilfe des Umbaus wurde die Bettenkapazität um 24 Betten erweitert.

Die Waschbecken und Armaturen lassen die Bäder im neuen Licht erstrahlen.

Das Treppenhaus bekam eine neue moderne Optik und zeigt sich in einem warmen, einladenden Weinrot.

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden